Willkommen bei Oberweis-Online+++Müllabfuhr: +++blaue Tonne und gelber Sack am Fr. 12.07.2019+++graue Tonne: Die. 16.07.2019+++

Da hatte der Wetter-Petrus im letzten Moment noch die Kurve bekommen und während des Rosenmontagszuges für trockene Verhältnisse gesorgt. Noch unmittelbar bevor sich der Zug in Bewegung setzte beherrschte ein Platzregen mit Sturmböen die Wetterlage was auch etliche Zuschauer nicht auf die Straße locken konnte.

Nachstehend einige Bilder, die trotz der Wetterereignisse einen schönen Rosenmontag in Oberweis bescheinigen.

 

Am 21. und 22. Juli 2019  ist es wieder soweit. Die DLRG Oberweis feiert ihr alljährliches Schwimmbadfest.

Ein interessantes Rahmenprogramm bietet auch in diesem Jahr eine Menge an Unterhaltung und Freizeitspaß.

Samstag:  20.07.19

Beginn um 19.00 Uhr

Spiel o. Grenzen“ (14 Jahre u. älter)

anschl.  Beach-Party mit DJ  “Olli Hard”

Karibische Cocktails in der Cocktail-Bar

23.30 Uhr:  Mitternachtsschwimmen im beheizten Freibad mit Unterwasserbeleuchtung.

Sonntag:  21.07.19

Um 13.00 Uhr  

Eröffnung des Bierbrunnens mit musikalischer Umrahmung durch das DLRG-Team; erweiterter Imbissstand

 

ab 14.00 Uhr          

Kaffee und Kuchen

Tänze der Oberweiser Kindertanzgruppe

Spiel o. Grenzen  (< 14 Jahre) Kinderschminken

15:00 Uhr                 

Einsegnung des neuen Raftingbootes

 

An beiden Tagen  Eintritt frei !!

 

Die DLRG-Oberweis freut sich auf Ihren Besuch!

436 Sportlerinnen und Sportler kamen ins Ziel

Obwohl durch die notwendige Laufstreckenänderung das Streckenprofil anspruchsvoller war, gilt das Motto „schnell, schneller, Oberweis“ auch in diesem Jahr wieder. 

Im „Bitburger 0,0% Hauptlauf“ über 10km erreichte der M70-Sportler Hans Tag aus Hillesheim, eine Höchstleistung. Mit einem „neuen Rheinlandrekord“ von 41:57 Minuten spurtete er über die Ziellinie. Da die Umgehungsstrecke nicht offiziell vermessen werden konnte, gilt diese heraus-ragende Leistung leider nur als persönlicher Rekord.

Ebenfalls im „Bitburger 0,0% Hauptlauf“ über 10km konnte sich zum dritten Mal nach 2015 und 2018 Alexander Bock vom LC Rehlingen mit 32:54 Min. in der Siegerliste eintragen. Auch bei den Frauen gab es gute Zeiten. So liefen zwei Teilnehmerinnen unter 40 Minuten: Siegerin Mimi Königs von Celtic Diekirch in 38:57 Min. und die 2. Viola Pulvermacher vom LG Laacher See in 39:34 Min.

Wenn auch Petrus zu Beginn die 32 Bambinis heftig mit himmlischen Güssen überschüttet hatte, tat das der Veranstaltung keinen Schaden. Die Regenschauer reinigten die Luft und bescherten allen ein ausgezeichnetes Laufklima. So finishten im Kinder- und Jugendlauf 59 Aktive auf einem Rundkurs im Prümtal-Campingbereich. Im Kinderlauf über 1400 Meter belegte Aron Dannehl in 7:45 Min. den 30. Platz und Tobias Ballmann in 8:03 Min. den 34. Platz.

 Auf der 5km Strecke im Prümtal in Richtung Bettingen kamen 95 Teilnehmer im Lauf- und 11 Teilnehmer im Walking-Wettbewerb ins Ziel. Beim 5km Lauf war die größte Gruppe die 1. Mannschaft des SVOberweis/Bettingen, die mit dem Siegerpokal vom Aufstieg in die Bezirksklasse geschlossen ins Ziel liefen. Die mittlere Tanzgruppe unter Leitung von Andrea Engel Himpler bildete die größte Damengruppe. Die Ergebnisse aller Teilnehmer die für den SVOberweis/Bettingen gelaufen sind im Überblick.

10. Fabio Roth 22:17 Min.                11. Moritz Ludwig 22:24 Min.                 18. Luca Bales 23:39 Min.

19. Felix Klaas 23:43 Min.                30. Nico Neyses 25:22 Min.         37. Annika Heck 26:09 Min.

38. Christian Heck 26:19 Min.     47. Tanja Heck 27:47 Min.                           49. Christian Bales 28:25 Min

50. M. Friederich 28:25 Min.       51. S. Kohlhaas 28:25 Min.              52. Jonas Pick 28:26 Min.

53. Johannes Bales 28:26 Min.   54. David Wagner 28:27 Min.         55. Luca Eichner 28:27 Min. 

56. Kevin Müller 28:27 Min.       58. Simon Lehnen 28:28 Min.              59. D. Thielmann 28:28 Min.

60. Joh. Enders 28:29 Min.         64. Emma Bollig 28:42 Min.            65. Nina Ixfeld 28:54 Min.

69. Carola Husinger 30:04 Min.  71. Anna Zehren 30:30 Min.          75. Emily Reche 31:39 Min.

77. Helga Kneip 32:51 Min.               80. Loni Spartz 33:27 Min.        81. Medina Weyandt 33:35 M

87. J. Bourgeois 36:23 Min.         88. A. E. Himpler 36:24 Min.

 Im 5. Wertungslauf zum diesjährigen „Bitburger 0,0% Läufercup“ über 10km waren 239 zufriedene Finisher nach der Strecke durchs Prümtal über Bettingen und Wettlingen wieder in Oberweis im Ziel. Dabei konnten zwei SVO Läufer: Markus Fandel, 7. Platz mit 37:16 Min. und Christian Bales, 25. Platz mit 40:13 Min hervorragende Zeiten abliefern. Auch die SVOler Arno Köhler, 191. Platz 56:31 Min., Florian Kohlhaas, 211. Platz 60:15 Min., Bruno Leisen, 212. Platz 60:23 Min. und Marcus Dannehl, 224. Platz 63:04 Min. beendeten den Lauf erfolgreich. 

Das Orgateam konnte bei den Siegerehrungen unter viel Beifall allen Aktiven Urkunden und schöne Preise überreichen. Herzlichen Glückwunsch allen Finishern!

Der SVO dankt allen Sponsoren, den vielen freiwilligen Helfern/innen und den Aktiven für ihren Einsatz beim diesjährigen 28. Lauf in Oberweis.

Der SVO wünscht allen eine gute Zeit bis zum Wiedersehen beim 29. Lauf in Oberweis!

 

 

 

Fotos & Text: P. Jürgen Evertz

 

Neuwahlen bei der DLRG Oberweis

Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung der DLRG-Oberweis wurde in diesem Jahr der Vorstand neu gewählt. In geheimer Wahl wurden Bruno Leisen als Vorsitzender und Rainer Brücker als stellvertretender Vorsitzender einstimmig bestätigt, wobei Rainer im folgenden Wahlgang auch als Kassenwart erneut gewählt wurde. Als stellvertretende Kassenwartin bestätigte die Versammlung dann Elisabeth Leisen.

In das Amt des Schriftführers wurde Michael Roßler gewählt, als seine Stellvertreterin Ramona Fisch.

Im Bereich der technischen Leitung wurden gewählt Alexander Schares als –Leiter-Ausbildung-, Hubert Metz –stellv. Leiter Ausbildung- und Berthold Steffes -Leiter Logistik und Versorgung-. 

Materialwartin für die nächste Wahlperiode ist Katharina Hahn, sie wird in dieser Vorstandsaufgabe unterstützt vom stellvertretenden Materialwart André Szybalsky. Für die Vorstandsaufgabe der Frauenbeauftragten erhielt Helen Bourgois das Vertrauen der Versammlung. Für Pressearbeit und social Media ist Elisabeth Leisen künftig zuständig. 

Neu als Beisitzer im Ortsgruppenvorstand wurden wurden Peter Görgen, Winfried Karpen und Bernhard Leisen gewählt. Walter Nitzschmann und Hans Schultz wurden als Kassenprüfer gewählt. Abschließend bestätigte die Hauptversammlung noch Christopher Benzschawel als den zuvor von der Jugendgruppe gewählten Jugendwart der Ortsgruppe Oberweis.

Der Vorsitzende dankte schließlich den nicht mehr im Vorstand Aktiven (Maria Schultz, Luise Benzschawel und Norbert Karpen) und Lorenz Wagner als Kassenprüfer für ihr teils langjähriges, hilfreiches Mitwirken im Ehrenamt.

Insbesondere hob er hierbei die 18-jährige, sehr professionelle und engagierte Tätigkeit als Schriftführerin durch Maria Schultz hervor. Sie sowie weitere verdiente Mitglieder der Ortsgruppe Oberweis wurden im Rahmen der JHV vom anwesenden stellvertretenden DLRG Bezirksleiter Dr. Konrad Zürbig für ihr Engagement geehrt.

 

 V.l.n.re: Katharina Hahn, Elisabeth Leisen, Bruno Leisen, Rainer Brücker, Bernhard Leisen, Ramona Fisch, Winfried Karpen, Peter Görgen, Hubert Metz, André Szybalsky, Christopher Benzschawel, Alexander Schares, Berthold Steffes, Michael Roßler, auf dem Foto fehlt Helen Bourgois.

Foto & Text: Michael Rossler

 

 

Die konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates wurde von der VG Bitburger-Land auf Mittwoch, den 21. August um 18.00 h terminiert. Der Ort wird aufgrund der Bauarbeiten frühzeitig in den Oberweiser Medien bekannt gegeben.

 

In dieser Sitzung werden der Bürgermeister, sowie die Beigeordneten nach vorherigem Vorschlag und anschließender Wahl vereidigt. Ebenfalls werden die Ausschüsse mit vorgeschlagenen und gewählten Personen neu besetzt.

 

Die Sitzung ist öffentlich.

 

 

Mit einem feierlichen Konzert in unserer Pfarrkirche hatte der Musikverein Oberweis sein Jubiläumsjahr gestartet. Nun folgt die Festveranstaltung am Festplatz „Beim Boar“. Eröffnet wird das Fest mit einem Unterhaltungsabend am Samstag, den 22. Juni ab 19:30 h. Es musizieren für Sie die Musikvereine aus Arzfeld und Alsdorf. Für einen weiteren Höhepunkt des Abends sorgt die bekannte „POSTCOMBO“.

 

Der Sonntag, 23. Juni beginnt ab 10:30 h musikalisch mit dem Musikverein Olmscheid-Jucken, der zum Frühschoppen einlädt. Im Anschluss finden Konzerte der befreundeten Musikvereine statt.

Es laden ein die Musikerinnen und Musiker der Spielgemeinschaft Oberweis-Bettingen-Utscheid

 

 

 

 
Vorläufiges Ergebnis der Europawahl 2019
  Europawahl 2019 Europawahl 2014 Bundestagswahl 2017
Anzahl % Anzahl % Δ1 Anzahl % Δ1
Wahlberechtigte 438   474     443    
Wähler/Wahlbeteiligung2,3 218 66,5 216 55,0 11,5  257 74,9 -8,4 
Ungültige Stimmen 8 3,7 12 5,6 -1,9  2 0,8 2,9 
Gültige Stimmzettel 210 96,3 204 94,4 1,9  255 99,2 -2,9 
CDU 64 30,5 86 42,2 -11,7  106 41,6 -11,1 
SPD 55 26,2 59 28,9 -2,7  67 26,3 -0,1 
GRÜNE 30 14,3 26 12,7 1,6  10 3,9 10,4 
AfD 18 8,6 12 5,9 2,7  22 8,6 0,0 
FDP 12 5,7 5 2,5 3,2  25 9,8 -4,1 
DIE LINKE 7 3,3 3 1,5 1,8  19 7,5 -4,2 
FREIE WÄHLER 2 1,0 7 3,4 -2,4  1 0,4 0,6 
Tierschutzpartei 5 2,4 2 1,0 1,4  - - 2,4 
PIRATEN 2 1,0 0 0,0 1,0  1 0,4 0,6 
NPD 0 0,0 1 0,5 -0,5  0 0,0 0,0 
FAMILIE 3 1,4 0 0,0 1,4  - - 1,4 
Die PARTEI 7 3,3 1 0,5 2,8  3 1,2 2,1 
Volksabstimmung 0 0,0 0 0,0 0,0  - - 0,0 
ÖDP 0 0,0 1 0,5 -0,5  0 0,0 0,0 
BP 0 0,0 0 0,0 0,0  - - 0,0 
DKP 0 0,0 0 0,0 0,0  - - 0,0 
MLPD 0 0,0 0 0,0 0,0  0 0,0 0,0 
SGP 0 0,0 0 0,0 0,0  - - 0,0 
TIERSCHUTZ hier! 2 1,0 - - 1,0  - - 1,0 
Tierschutzallianz 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
Bündnis C 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
BIG 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
BGE 1 0,5 - - 0,5  1 0,4 0,1 
DIE DIREKTE! 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
DiEM25 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
III. Weg 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
Die Grauen 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
DIE RECHTE 2 1,0 - - 1,0  - - 1,0 
DIE VIOLETTEN 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
LIEBE 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
DIE FRAUEN 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
Graue Panther 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
LKR 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
MENSCHLICHE WELT 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
NL 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
ÖkoLinX 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
Die Humanisten 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
PARTEI FÜR DIE TIERE 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
Gesundheitsforschung 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
Volt 0 0,0 - - 0,0  - - 0,0 
Sonstige - - 1 0,5 -0,5  0 0,0 0,0 
1 Differenz in %-Punkten zur Europawahl 2019 − 2 Auf Gemeindeebene ohne Briefwäuml;hler − 3 Die Wahlbeteiligung bezieht sich auf die Anzahl der Wahlberechtigten ohne Briefwähler
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

 

  Anzahl Anteil
Wahlberechtigte 461  
Wähler/innen 329  
Gültige Stimmen 11.701  
SPD 3.693 31,56%
CDU 3.126 26,72%
AfD 546 4,67%
FDP 845 7,22%
GRÜNE 2.329 19,90%
FWG 832 7,11%
DIE LINKE 330 2,82%

Eifel-Kreis insgesamt:

  Anzahl Anteil
Wahlberechtigte 79.137  
Wähler/innen 50.906 64,33%
Gültige Stimmen 1.840.060  
SPD 400.551 21,77%
CDU 678.848 36,89%
AfD 73.921 4,02%
FDP 121.724 6,62%
GRÜNE 253.561 13,78%
FWG 263.509 14,32%
DIE LINKE 47.946 2,61%
 

 

Sitzverteilung  42 Sitze

SPD  9; CDU  15; AFD  2; FDP  3; Grüne  6; FWG  6; Linke  1

gewählt wurden:

SPD  400.551
Steinbach, Nico  22.912
Fink, Monika  12.780
Junk, Josef  12.559
Hoffmann, Rainer  12.469
Fischbach, Markus  12.005
Dr. Scheiding, Günter  10.615
Hiltawski, Barbara  10.327
Sonnen, Paula  10.322
Zunker, Katja  10.106

CDU  678.848
Billen, Michael  25.141
Kruppert, Andreas  22.220
Weinandy, Mathilde  21.611
Schnieder, Patrick  21.127
Söhngen, Aloysius  20.467
Petry, Moritz  19.474
Hostert, Carolin  18.129
Kauth, Gerhard  18.049
Ludwig, Michael  17.821
Bujara-Becker, Karin  17.740
Francois, Wolfgang  17.560
Plein, Karin  17.405
Horper, Michael  17.396
Rodens, Manfred  17.324
Esch, Anja  17.074

AfD  73.921
Freiherr Hiller von Gaertringen, Otto  8.996
Schnee, Boris  8.274

FDP  121.724
Niewodniczanska, Marieluise  5.949
Krämer, Jürgen  5.866
Reichert, Peter  4.129

GRÜNE  253.561
Fink, Helmut  14.220
Biwer, Roswitha  13.094
Will, Carsten  12.119
Seeberger, Waltraud  12.081
Weires, Ernst  11.905
Ritter, Klaus  11.859

FWG  263.509
Kausen, Christine  10.946
Reuschen, Johannes  10.301
Rinnen, Rudolf  9.813
Kleis, Dirk  8.865
Solchenbach, Inge  8.001
Streit, Petra  7.788

DIE LINKE  47.946
Thielen, Marco  4.155

 

Bitburg-Land
  VG-Rat Bitburger Land 2019 - Wahlbezirk Oberweis
   
  Anzahl Anteil
Wahlberechtigte 454  
Wähler/innen 326  
Gültige Stimmen 9.308  
SPD 3.824 41,1%
CDU 2.507 26,9%
AfD 124 1,3%
FDP 437 4,7%
GRÜNE 1.909 20,5%
FWG 507 5,4%

 

VG insgesamt  (73 Stimmbezirke)

  Anzahl Anteil
Wahlberechtigte 20.416  
Wähler/innen 13.977 68,5%
Gültige Stimmen 410.499  
SPD 109.473 26,7%
CDU 156.598 38,1%
AfD 4.720 1,1%
FDP 11.789 2,9%
GRÜNE 65.394 15,9%
FWG 62.525 15,2%
 

VG-Rat Bitburger Land

Sitzverteilung im VG-Rat

SPD     10 Sitze;   CDU    14 Sitze;   FDP   1 Sitz;    Grüne   6 Sitze;   FWG   5 Sitze;   AFD   0   Sitze

gewählt wurden:

SPD  109.473
Steinbach, Nico  7.658
Fink, Monika  3.837
Böhmer, Olaf  3.732
Lichter, Dieter  3.722
Holbach, Hans-Jürgen  3.551
Junk, Johannes  3.490
Wallscheid, Josef  3.487
Penning, Ingrid  3.482
Manns, Klaus  3.392
Schnarrbach, Wolfgang  3.332

 

CDU  156.598
Etteldorf, Thomas  6.160
Klein, Bernhard  6.111
Esch, Anja  5.918
Dr. Francois, Matthias  5.501
Hülpes, Leo  5.447
Weimann, Günter  4.870
Höser, Rudolf  4.843
Epper, Thomas  4.837
Winter, Rudolf  4.815
Weber, Katharina  4.802
Brück, Udo  4.748
Eppers, Josef  4.697
Schwickerath, Peter  4.669
Kootz, Arnold  4.579

 

FDP  11.789
Graf von Westerholt, Ferdinand  2.104

 

GRÜNE  65.394
Enders, Lydia  4.200
Lenz, Carsten  4.190
Jegen, Brigitte  3.930
Dimmer, Theo  3.694
Fink, Helmut  2.379
Hoß, Wolfgang  2.015

 

FWG  62.525
Comes, Edgar   4.348
Becker, Ralf  4.016
Fischer, Petra  3.943
Endres, Thomas  3.702
Lichter, Nicolai  3.584

 

 

Bürgermeisterwahl

Bewerber: Klaus Manns

Wahlberechtigte: 460

  Stimmen  %
Wähler 322 70,0
Ja-Stimmen 287 89,2
Nein - Stimmen  36 10,5
ungültig    1   0,3

 

Gemeinderatswahl

Mehrheitswahl

 

Rang Name Vorname Stimmen
01

Leisen

Bruno

209

02

Schumacher

Josef

204

03

Bales

Johannes

168

04

Engel-Himpler

Andrea

157

05 Szybalsky Andre

151

06 Scholtes Doris

145

07 Hauer Rüdiger

134

08 Franzen Manfred

122

09 Reinard Frank

104

10 Dannehl Markus

99

11 Bollig Diana

98

12 Mertes Remigius

84

Ersatzpersonen      
13 Neises Dietmar 74
14 Faber Jochen 64
15 Ixfeld Franz 61
16 Ixfeld Berthold 38
17 Fandel Manuel  
18 Niederprüm Tanja  
19 Manns Klaus  
20 Görgen Robert  
21 Schmidt Lothar  
22 Bales Karl-Heinz  
23 Spartz Gerhard  
24 Himpler Reinhard  

 

 

 

 

Dringend weitere freiwillige Helfer gesucht!

In mehr als 500 Stunden haben die Mitglieder unserer Freiw. Feuerwehr mit enormem Elan und Fleiß mittlerweile ca. 80 t Bauschutt abgetragen, ausgegraben und via Schubkarre nach draussen in Container entsorgt. Dafür auch an dieser Stelle nochmals unser aller herzlicher Dank.

Im Verlauf dieser Arbeit mussten die Toiletten komplett stillgelegt werden. Strrom und Wasser mussten aus baulichen Gegebenheiten abgestellt werden. Folglich ist die weitere Nutzung der ehemaligen Schule auf ein Minimum begrenzt.

Der Breitbandausbau wird in ca. 3-4 Wochen fortgesetzt. Hierzu wird eine halbseitige Sperrung der B50 zwischen Brücke und Einfahrt Grabenstraße notwendig werden. Der Verkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt. Ebenfalls wird die Grabenstraße teilweise, zeitweise ganz gesperrt werden. Die Anwohner werden bereits jetzt für die entstehenden Unannehmlichkeiten um Verständnis gebeten. Eine weitere Info an die Anwohner erfolgt seitens der Baufirma. Sofern weitere Straßenabschnitte gesperrt werden müssen, erfolgt eine weitere Information an dieser Stelle, sowie in den örtlichen Medien.

Unterkategorien

Dies ist die Kategorie für Nachrichten aus Oberweis.