Willkommen bei Oberweis-Online+++Müllabfuhr: +++blaue Tonne und gelber Sack am Frei. 10.08.2018+++graue Tonne: Die. 31.07.2018+++

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

In den letzten Jahren haben wir in Oberweis viel geleistet und einige wichtige Maßnahmen zur Verbesserung der Lebens- und Wohnqualität in unserem Heimatdorf durchgeführt. Doch jetzt ist es noch einmal an der Zeit, über die Zukunft und die Entwicklung unseres Dorfes nachzudenken. Das wollen wir gerne mit Euch gemeinsam tun und Eure Wünsche und Anregungen dazu hören.

Wir sind in diesem Jahr als Schwerpunktgemeinde in der Dorfentwicklung anerkannt worden, das heißt wir werden finanziell vom Land bei unseren wichtigen Zukunftsaufgaben unterstützt. Welche das sein werden, möchten wir im Rahmen einer Dorfmoderation mit Euch gemeinsam klären. Die Dorfmoderation umfasst die fachliche Begleitung unserer Beratungen und die Leitung von verschiedenen Themenarbeitskreisen rund um das Thema Dorfentwicklung.

Gleichzeitig werden wir das bestehende Dorfentwicklungskonzept für die nächsten 10 bis 15 Jahre fortschreiben. Doch damit nicht genug – damit es in Oberweis richtig losgeht, bieten wir unseren privaten Bauwilligen im Rahmen der Dorferneuerung fachliche Beratungen zu Bau- und Umbaumaßnahmen sowie finanzielle Unterstützung aus diesem Programm an. 

Wie Sie vielleicht mitbekommen haben, haben wir das Büro Plan-Lenz GmbH aus Winterspelt zur Begleitung dieses gesamten Dorfentwicklungsprozesses beauftragt. Zusammen mit unserer Planerin, Frau Rosemarie Bitzigeio, möchten wir zu einer Auftakt- und Informationsveranstaltung für

Dienstag, den 25. Oktober 2016

 um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus

einladen. Wir möchten Euch über Sinn und Ziel der Dorfentwicklung informieren. Hier können und sollen aber auch Eure Wünsche und Anregungen schon erfasst werden, um sie in der künftigen Arbeit berücksichtigen zu können. Vor allem aber möchten wir um Eure Mitarbeit in den Arbeitskreisen für Dorfentwicklung werben.

Unser Dorf braucht Euer Engagement!

Der Arbeitskreis soll möglichst aus allen Altersgruppen, insbesondere auch aus Jugend-lichen, Frauen und älteren Menschen bestehen. Gleichzeitig sollen die unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen wie Landwirte, Unternehmer, Arbeitnehmer usw. und natürlich auch die Mitglieder der örtlichen Vereine vertreten sein. Denn in der Dorfentwicklung werden alle Aspekte beleuchtet, die das Leben, Wohnen und Arbeiten im Dorf ausmachen, wie z.B. Dorfgemeinschaft, Vereinsleben, Wohnzufriedenheit, Infrastruktur, Verkehr, Wirtschaft, Tourismus, Ökologie, Selbstdarstellung des Dorfes in Presse und Internet und vieles mehr. Daraus könnt ihr hören, dass wir uns intensiv mit Oberweis auseinander setzen werden – und dazu brauchen wir natürlich auch Eure Meinung und Eure Ideen zu unserem Dorf !!!

 

Neugierig geworden? 

 

Das sind wir auch – auf Euer Interesse, Eure Wünsche und Eure Meinungen.

Wir freuen uns auf Euch und reges Interesse an unserem Dorf und seiner Zukunft!

 

Klaus Manns, Ortsbürgermeister