Willkommen bei Oberweis-Online+++Müllabfuhr: graue Tonne am Die. 04.07.2017+++blaue Tonne und gelber Sack am Frei. 14.07.2017+++

Landrat Dr. Joachim Streit wird am Donnerstag den 13. Juli mit Verbandsbürgermeister Josef Junk unsere Gemeinde besuchen. Von 13:00 h bis 15:00 wird er sich dann den Fragen und Anregungen des Gemeinderates, sowie der Bürgerinnen und Bürger stellen. Ebenfalls ist eine kleine Ortsbesichtigung vorgesehen. An dieser Stelle eine herzliche Einladung an alle unsere Bürgerinnen und Bürger, an der Veranstaltung im Gemeindehaus teilzunehmen.

SV Oberweis: plant einen ergänzenden und fehlenden Bangfallzaun zum Campinggelände zu errichten. Die entstehenden Kosten sollen zwischen VG, Fa. Köhler GmbH und SVO geteilt werden. Ferner plant der SVO sein Sporthäuschen an die Fernwärme der Freizeitanlage anzuschließen, womit der gesamte Bereich dann als CO-2 frei gelten würde. Ferner wird die Berieselungsanlage für den Sportplatzrasen aus dem Wasserüberschuss der Schwimmbadanlage genutzt, womit ein weiterer wertvoller Betrag zur Ressourcennutzung und Umwelt geleistet wird.

Straßenbeleuchtung: Hierzu wurden die entsprechenden Verträge zur Umstellung auf LED nun unterzeichnet. Die Gemeinde erhofft sich hier nach einer Amortisierungsphase von 4 Jahren ein Sparpotential von mind. 60%.

Kommunalfahrzeug: Aufgrund des erhöhten Transportbedarf und Änderungen in der Versicherung, wird die Gemeinde ein Fahrzeug anschaffen. Da es sich überwiegend um Transportleistungen handelt und die Wege erfreulicherweise fast alle "trockenen Fußes" erreichbar sind, soll ein gebrauchter Transporter mit Kippfunktion sowie ein Anhänger ebenfalls mit Kippfunktion angeschafft werden. Zur effizienten Reinigung von Freiflächen in der Gemeinde -Bushaltestellen, Kita, Schulhof ect. wird eine Kehrmaschine angeschafft werden. Mit der Anschaffung der Fahrzeuge und Kehrmaschine wird auch der Eigenleistung am geplanten Bau des Gemeindezentrums Rechnung getragen. Die Jagdgenossenschaft Oberweis beteiligt sich mit einem Direktzuschuss von 25 % an den ermittelten Anschaffungskosten. Herzlichen Dank.

Fischereiverpachtung: Der noch vakante Fischereibezirk Prüm wurde neu verpachtet.

Oberweiser Vereine und Gemeindehausnutzer werden nach den Ferien gemeinsam mit dem Ortsgemeinderat zu einem Strategiegespräch hinsichtlich der Umbau- und Erweiterung des Gemeindehauses führen. Hierin soll die Nutzung und deren Ersatzvornahmen geklärt werden. Ferner wird auch die Beteiligung der Vereine im Rahmen der Eigenleistung diskutiert werden. Ein Termin wird noch frühzeitig bekannt gegeben.

Oberweis - aktiv. Hiermit bittet die Ortsgemeinde wieder um Unterstützung für dringende Sanierungsarbeiten in der Gemeinde. Der Kinderspielplatz im Neubaugebiet ist dringend Sanierungsbedürftig. Auch der Kita-Spielplatz bedarf kleinerer Reparaturen. Sicherlich ergeben sich bis dahin noch viele weitere Punkte. Auch hier wird noch ein genaues Datum festgelegt.