Willkommen bei Oberweis-Online+++Müllabfuhr: +++blaue Tonne und gelber Sack am Frei. 1.12.2017+++graue Tonne: Dienstag 21.11.2017+++

Nach zunächst einzelnen Werbetafeln in der Umkehre aus Richtung Bitburg kommend, müssen wir nun auf ein buntes Bild von oft über zehn Werbebanner schauen. Anfragen zur Erlaubnis der Plakatierung - Fehlanzeige. Hinzu kommt die Tatsache, dass die Schilder -wenn überhaupt, nur sehr verzögert abgebaut werden und der Müll unserer Gemeinde überlassen wird.

Deshalb wird die Ortsgemeinde Oberweis die -hier am meisten vertretenen Ortschaften der VG Südeifel über die Verbandsgemeindeverwaltung anschreiben, und bitten diese Handlungen zu unterbinden. Bei unerlaubten Plakatierungen werden die Banner zu Lasten der betreffenden Veranstalter entfernt. Dabei ist mit einer Bearbeitungsgebühr von bis zu 100,00 € zu rechnen.

Niemand hat etwas dagegen für seine Veranstaltung zu werben, doch der Anstand gebietet es die betreffende Ortsgemeinde um Erlaubnis zu fragen. Da der Anblick mit dieser wilden Plakatierung für eine Fremdenverkehrsgemeinde sehr negativ gewertet wird, ist eine Begrenzung der Banner auf drei Stück unumgänglich. Hierbei genießen die Heimatvereine unserer Ortsgemeinde den Vorzug.