Willkommen bei Oberweis-Online+++Müllabfuhr: +++blaue Tonne und gelber Sack am Frei. 30.11.2018+++graue Tonne: Die. 20.11.2018+++

Bereits im September konnten Edelgard und Hans Georg Mischo aus Oberweis ihr goldenes Ehejubiläum feiern.

Edelgard stammt aus Berlin, Hans-Georg aus Velbert. Kennen und Lieben gelernt haben sich die gelernte Schneiderin und der ausgebildete Gas- u. Wasserinstallateur in Berlin, als Hans Georg dort u.a. anderem das "Europacenter" mit erbaute. Hernach besuchte Hans-Georg die Meisterschule in Düsseldorf und einen Tag nach der Meisterprüfung, gaben die beiden sich vor dem Standesbeamten und in der Dominikaner Kirche in Berlin, das "Ja-Wort". Beide schwärmen noch heute von dieser wunderschönen Feier. 

Allerdings zog es die beiden wieder nach Velbert. Edelgard arbeitete im BKS-Kontor, Hans-Georg fand seine Arbeit als Meister im Werkskundendienst bei einem namhaften Hersteller für Heizkessel und Brenner. im weiteren beruflichen Werdegang wechselten beide Jubilare zu einer Einrichtung für geistig behinderte Menschen. Hier arbeitete Edelgard in der Pflege und Hans-Georg als Hausmeister über 30 Jahre bis zum Eintritt in den wohlverdienten Ruhestand.

Die Eifel war Hans-Georg bereits aus Kindertagen wohl bekannt. Der Vater stammte aus Schleidweiler und so verbrachte Hans-Georg viele Ferien in der Eifel. Bereits 1978 machten Sie Ihren Traum wahr und kauften sich in Oberweis ein Eigenheim, zunächst mehr als Wochenendhaus, das mit dem Eintritt ins Rentenalter zur endgültigen Heimat für die beiden wurde. Das Jubelpaar hat in dieser Zeit viele Freunde in und um Oberweis gewonnen, nicht zuletzt durch ihr großes Hobby, dem Segelfliegen in Utscheid. Hans-Georg ist immer noch ein begeisterter Pilot im Motorsegler und klingt sehr begeistert, wenn er von seinen Flügen erzählt.

Neben zahlreichen Verwandten, Freunden und Nachbarn, gratulierte im Namen der Ortsgemeinde mit seinen Bürgerinnen und Bürgern Ortsbürgermeister Klaus Manns. Die Glückwünsche der Verbandsgemeinde Bitburger Land und des Eifelkreises überbrachte der 1. Beigeordnete der VG Rainer Wirtz.

Oberweis-online und der "Doafbesen" schließen sich den guten Wünschen an.