Willkommen bei Oberweis-Online+++Müllabfuhr: +++blaue Tonne und gelber Sack am Frei. 13.07.2018+++graue Tonne: Die. 03.07.2018+++Sperrmüll am Montag 25.06.+++

Am 18.12.2014 ging eine große Ära in der Feuerwehr Oberweis zu Ende.

Laut gesetzlicher Vorgabe musste in diesem Jahr die Wehrführung für die nächsten 10 Jahre neu gewählt werden.

Reinhard Himpler -Wehrführer- und Gerhard Spartz -stellvertretender Wehrführer- haben sich nach 25 Jahren vorbildlicher Arbeit in der Oberweiser Feuerwehr, dem immer anspruchsvoller werdenden Amt, nicht mehr zur Verfügung gestellt. Beide werden jedoch weiter als aktive Feuerwehrmänner ihren Dienst verrichten. Unter der Führungsverantwortung Himpler/Spartz gab es viele Veränderungen, u.a. Gründung eines Förderverein, Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges, Teilnahme an den Leistungswettbewerben zu Bronze und Silber und viele weitere Ereignisse.

Unter der Wahlleitung von dem Wehrleiter der Verbandsgemeinde Bitburger Land -Klaus-Peter Dimmer- wurde von den aktiven Feuerwehrmännern die neue Wehrführung wie folgt gewählt:

Wehrführer Manuel Peters und stellvertretender Wehrführer Armin Szybalsky.

Die offizielle Amtseinführung der neuen Wehrführung, sowie die Verabschiedung der scheidenden Wehrführung wird am 17. Januar in einer internen Feier der Freiwilligen Feuerwehr Oberweis stattfinden.

Die Ortsgemeinde sagt schon jetzt ein herzliches Dankeschön an Reinhard Himpler und Gerhard Spartz für ihre aufopferungsvolle Arbeit am Dienst des Nächsten.

Gleichzeitig begrüßt sie die Bereitschaft von Manuel Peters und Armin Szybalsky, dieses Amt und dessen Verantwortung auf sich zu nehmen.

Beiden Herzlichen Glückwunsch zu dem großen Vertrauen und Wahlerfolg.