Willkommen bei Oberweis-Online+++Müllabfuhr: +++blaue Tonne und gelber Sack am Frei. 26.01.2018+++graue Tonne: Dienstag 16.01.2018+++

Liebe Straßen-Karnevalisten,

zum traditionellen Rosenmontagsumzug dürft ihr euch gerne anmelden bei

Ortsbürgermeister Klaus Manns, Schillerstr. 8, 54636 Oberweis unter der Tel. Nr.: 06527 / 203456, per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte bei der Anmeldung von Umzugswagen darauf achten, dass die Fahrzeuge gültige Papiere haben und im Straßenverkehr zugelassen sind, TÜV, Versicherung, Fahrerlaubnis des Fahrers etc. ist Voraussetzung zur Teilnahme. Bei größeren Wagen mit Überbauten und Überlängen muss ein entsprechendes TÜV-Gutachten vorliegen.

Ferner ist für uns die Gruppenstärke wichtig, ob mit selbst fahrenden Wagen oder Bollerwagen.  

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und begrüßen euch schon jetzt mit einem kräftigen "Oberweis Helau"!!!

Am Samstag, 11.11.2017 findet nach der hl. Messe -Beginn 19.00 h, die alljährliche Gefallenenehrung zum Volkstrauertag statt.

Leider konnte der Termin nicht im Pfarrbrief veröffentlicht werden. Deshalb bittet die Gemeinde an dieser Stelle um Beachtung.

Massive Beschwerden tragen die Anlieger des Kuhweg, aufgrund des erheblichen Durchgangsverkehr zwischen Bettingen und Oberweis an die Ortsgemeinde heran.

Dieser illegale Verkehr ist nicht nur nachts, sondern auch am Tag zu verzeichnen. Ferner beschweren sich die Anlieger über Straßen-Partys in Höhe der Kapelle, die als sehr ruhestörend empfunden werden. Doch damit nicht genug, hier bleibt auch der Abfall liegen oder landet schließlich in den Vorgärten der Anlieger. Zu den Vorfällen liegen entsprechende Fotos vor. Auch auswärtige  Landwirte befahren den Kuhweg mit schwerer Ladung in Richtung "Altenhof" / Bettingen. Dies ist grundsätzlich untersagt. Nur der landwirtschaftl. Verkehr mit leeren Anhängefahrzeugen in Richtung Oberweis ist erlaubt. Erlaubt ist jedoch nicht,  dass sich beschwerende Anlieger von den Fahrzeugführern mit dem berühmten Vogelzeichen oder mit dem Zitat des Götz von Berlichingen beleidigen lassen müssen.

 

Diesen Zustand kann und wird die Ortsgemeinde nicht länger dulden.

 

Folglich ist in naher Zukunft mit Polizeikontrollen in der Anliegerstraße bzw. dem anschließenden Wirtschaftsweg zu rechnen.

 

Etwas ausgefallener als die Jahre zuvor wollte die Ortsgemeinde -im Zusammenwirken mit der Kath. Frauengemeinschaft, den diesjährigen Seniorentag ausrichten. Folglich kam die Idee auf, für die Seniorinnen und Senioren ein Oktoberfest zu initiieren. Deshalb entschied man sich -nach der Begrüßung durch den Ortsbürgermeister, mit einem Mittagstisch zu beginnen. Leberkäs in zwei Variationen, Pürree und Sauerkraut wurden im Oktoberfest-Saal im Gemeindehaus serviert, gefolgt von einem süßen Dessert und einer Tasse Kaffee. 

Im Anschluss gab es eine Präsentation durch Ortsbürgermeister Klaus Manns über Planungen und Zukunftsvisionen der Ortsgemeinde. Im Vordergrund die Planzeichnungen für das neue Gemeindezentrum, dass besonders durch die Seniorengerechte Planung viel Interesse fand. Immerzu gern gesehene Gäste beim Seniorentag: unsere kleinen Strolche aus dem Kindergarten, die mit ihren Erzieherinnen Adrianne Grey und Michaela Diesch mit ihrem Programm die Senioreninnen und Senioren unterhielten und hierfür viel Beifall ernteten.

Weiter ging es mit Musik zum Mitsingen und Tanzen mit Klaus Manns an der "Kaffeeorgel". Für humoristische Einlagen sorgten die Vorsitzende der Frauengemeinschaft Elvira Hart, sowie die Senioren Alfons Benzschawel und Erwin Schmidt. Für den tollen Schmuck des Saales und des Foyers sorgten die Damen der Frauengemeinschaft

Zusammenfassend fanden die Gäste lobenswerte Worte für die gelungene Veranstaltung, und auch im Nachhinein haben sich die Besucher sehr positiv hierzu geäußert.

Ortsbürgermeister Klaus Manns möchte sich auf diesem Wege vor allen Dingen bei den zahlreichen Besuchern, den Damen der Frauengemeinschaft, den Kindern und Erzieherinnen unserer Kita, sowie manch weiteren helfenden Händen ganz herzlich bedanken.

 

Der Wunsch nach eigener Webseite besteht schon lange bei den kleinen wie auch bei den großen Strolchen.

Auf Oberweis.de war die Kita seit Jahren ein Waisenkind. Die ehemalige Seite unter der Regie von Burkhard Bales wurde durch Geschäftsaufgabe des Betreibers leider abgeschaltet. Informationen werden heute überwiegend aus dem Internet bezogen. Somit war sich die Gemeinde um ihre Aufgabe zur Erstellung einer neuen Webseite bewusst.

Seit dem 2. Oktober ist die Kita "Kleine Strolche" Oberweis nun online. Sie ist nicht perfekt, denn es fehlen noch ein paar Informationen und Bilder, aber man kann sie schon für Informationen über und rund um unsere Kindertagesstätte, nutzen. Eine Webseite muss auch nicht in Perfektion im World-Wide-Web erscheinen, sondern soll mit der Zeit wachsen und sich professionalisieren. Ebenfalls ist äußerste Sorgfalt im Handling und Veröffentlichung von Kinderfotos geboten. Zur Veröffentlichung ist das Einverständnis der Eltern erforderlich. Entsprechende Freigaben der Eltern liegen vor. Wo die Freigabe fehlt und verneint wird, werden die Gesichter der Kinder undeutlich dargestellt oder auf die Veröffentlichung verzichtet.

Die neue Internetseite ist auf einer kostenlosen Plattform aufgebaut. Deshalb können Werbeeinblendungen die Webseite beeinflussen. Ebenfalls ist die Darstellung und die Möglichkeiten dieser Webseite ziemlich eingeschränkt.

Für 60 € / Jahr kann eine professionelle Lizenz erworben werden, die viele weitere Möglichkeiten beinhaltet. Hierzu sucht unsere Kita einen oder mehrere Paten, die hierfür die jährlichen Kosten von 60 € übernehmen würden. Es wäre toll, wenn sich hierzu eine oder gerne auch mehrere Personen bei der Kita-Leitung oder dem Ortsbürgermeister melden würden

Sie erreichen die Kita unter folgender Adresse: http://kita-oberweis.de.tl  oder hier über Oberweis.de unter dem Menue Ortsgemeinde / Kita Kleine Strolche.

Der Gemeinderat, den Doafbesen, Oberweis-online und viele weitere Gratulanten wie Amanda & Friedolin wünschen der Webseite viel Erfolg und viele Besucher.

Unterkategorien

Dies ist die Kategorie für Nachrichten aus Oberweis.