Willkommen bei Oberweis-Online+++Müllabfuhr: +++blaue Tonne und gelber Sack am Frei. 1.12.2017+++graue Tonne: Dienstag 21.11.2017+++

Es war wieder einmal grandios, was die Oberweiser Möhnen "Gäkisch Fralett" in der Narrenscheune der Trümmerfrauen an Weiberdonnerstag ihren Gästen zu bieten hatten.

 

Nach der Entmachtung des Ortsbürgermeister Klaus Manns -der mit karnevalistischer Ansprache den Schlüssel überreichte, ging es voll ab.

Showtanz, Knaller von Büttenreden und die "Tagesthemen mit Einspielung von Film und Fotos, incl. Wetterbericht und Wort zum Sonntag" überzeugten die Gäste, die alle Beiträge mit viel Beifall belohnten. Die Damen konnten auch mit Überraschungsgästen aufwarten: Das Prinzenpaar aus Körperich mit Prinz Egon I. und seiner Lieblichkeít Prinzessin Irene I. besuchten die Veranstaltung und wünschten eine gute Session 2017 und natürlich einen erfolgreichen Weiberdonnerstag.

Danke Mädels für den schönen Abend, es war super.

Bilder von Monika Roth gibt es demnächst hier in der Bildergalerie.

...unsere Frauen an Weiberdonnerstag.

Zum diesjährigen Programm achten Sie bitte auf die Bekanntmachung im Doafbesen und hier auf der Webseite.

Da haben die Oberweiser Mädels aber wieder einmal "alles" gegeben zum Weiberdonnerstag. Mit viel Herzblut heben die Oberweiser Mohnen den Weiberdonnerstag in den Event-Heaven.

Ein Kracher auf den anderen folgten in der närrischen Bütt, die die vollbesetzte Scheune der "Trümmerfrauen" zum fröhlichen Beben brachte.

Mehr Fotos von Sabine Ballmann und Klaus Manns gibt`s beim Klick auf das Bild

"Ui-jui-jui..." und viele weitere applaudierende Belohnungen gab es für die "supertollen" Vorträge. Da fragt man sich wirklich, warum die Kappensitzung in Oberweis eingeschlafene Füße bekommen hat. Das die Frauen "auf Zack" sind bestätigen die Bilder in unserer Bildergalerie. Also liebe Mohnen, über ein großes Publikum verfügt ihr "noch nicht", aber wenn die Männer mal Lunte gerochen haben, ist die Scheune zu klein.

 

 

Krönender Abschluss der Weiberfastnacht bei den Trümmerfrauen.

Mit einem "Supertollen humoristischen Abend" schlossen die Oberweiser Frauen "ihren Weiberdonnerstag"  ab.

In der - entsprechend der 5. Jahreszeit -  geschmückten Scheune bei den Trümmerfrauen herrschte Hochbetrieb und Hochstimmung.

 

Der Erfolg lag nicht zuletzt an den Aufmachungen der Damen und deren mit viel Humor und Witz gespickten humoristischen Einlagen, die mit entsprechend viel Applaus der Gäste belohnt wurden.

 

Zunächst gab es mal den Machtwechsel. Hierzu übergab Ortsbürgermeister Klaus Manns den Gemeindeschlüssel an die Obermöhn Madame El-Vi-Ra, bevor seine Krawatte gestutzt wurde.

 

   

Hierauf ging es gleich weiter mit musikalischen Beiträgen, Büttenreden, auch das Tanzen kam nicht zu kurz. Parodien auf prominente Gäste aus der Starparade -es fehlte an nichts. Eingespielte Schunkelwalzer zum Mitsingen rundeten den tollen Abend ab.

 

 

Alle Fotos von Monika Roth, Oberweis

Mehr Bilder von Monika Rothh und P. Jürgen Evertz gibt`s in der Bilder Galerie oder gleich hier:

http://www.oberweis.de/index.php/termine-bilder/bildergalerien/category/67-weiberfastnacht-2015